Wie heilt man sich, nachdem man sich von einem Narzissten befreit hat?

Langsam und schrittweise, mit viel Geduld und Nachsicht für sich selbst.

Nach Ihrer Befreiung ist es Zeit für eine Bestandsaufnahme. Allein zu sein, nachdem man gerade aus einer Beziehung kommt, kann erst einmal sehr schwierig ein. Dies gilt umso mehr, wenn die Beziehung missbräuchlich war. Die Einsamkeit wird Ihnen zwei Erlebnisse vermitteln, ein gutes und ein weniger gutes. Erstens: Sie werden eine Fülle schmerzhafter Emotionen durchmachen, die an Ihnen zehren werden. Zweitens werden Sie jedoch, möglicherweise zum ersten Mal seit sehr langer Zeit, einen Raum für sich allein haben, in dem Sie Ihre Emotionen wirklich fühlen können, sich von ihrem Druck zu lösen und sie endlich besser zu verstehen.

Sie haben Raum, um sich zu fragen: Was wollen meine Emotionen mir sagen? Was kann ich aus der Erfahrung lernen? Zuerst werden der Schmerz und die Verwirrung oft überwältigend sein. In dieser Phase ist es, gute Freunde um sich zu haben und sich vielleicht einen guten Therapeuten zu suchen, der einen bei der Bewältigung unterstützen kann.

In den meisten Fällen sind die schwierigsten Emotionen, denen wir begegnen und Raum geben müssen, Scham und Wut. Scham darüber, dass wir emotionalem Missbrauch an uns “zugelassen” haben. Wut gegen den, der uns misshandelt hat. Nicht selten führt dies zu Gedanken, mit denen wir uns selber niedermachen. Stellen Sie sich auf eine turbulente Zeit ein.

Seien sie geduldig mit sich selbst. Sie haben etwas Schlimmes durchgemacht. Sie haben erlebt, wie ein Narzisst Ihren Verstand und Ihre Identität gekapert hat. Die Phase nach der Loslösung ist eine Zeit zum Trauern und dafür, die eigene Verletzlichkeit zu erleben und zuzulassen. Sie werden sich schwierige Fragen stellen müssen und zugleich verhindern, dass die Folgen Sie überwältigen. Diese Zeit ist jedoch auch eine einzigartige Gelegenheit, um Ihr Bewusstsein für die Wirklichkeit und Ihre Identität zurückzugewinnen. Um einen Raum zu schaffen, in dem Sie sich selbst erfahren können, das Gute ebenso wie das Schlechte. Es mag sich jetzt vielleicht noch nicht so anfühlen, doch wenn Sie den Mut, die Nachsicht und die Vergebung für sich selbst aufbringen können, werden die Möglichkeiten, die sich für Ihr Leben ergeben, endlos sein.

Ich wünsche Ihnen viel Glück und Erfolg.

MEHR FRAGEN UND ANTWORTEN

DIESER ARTIKEL GEFÄLLT IHNEN?

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
how-to-kill-a-narcissist-german-web

ebook Sonderangebot

€3.99

(GÜLTIG 20-28 MÄRZ)